was successfully added to your cart.

Normal vs. Langzeitbelichtung

By 21. Februar 2017Ostsee, Technik

Nach gefühlt unendlich langen Tagen hat sich die Sonne mal wieder blicken lassen. In Verbindung mit den schnell vorbei ziehenden Wolken ist das immer wieder ein tolles Motiv für eine Langzeitbelichtung. Mit dem richtigen Filter, in diesem Fall ein ND 3.0 Schraubfilter der Firma HAIDA, gelingt eine Langzeitbelichtung nämlich auch problemlos am Tage.
Natürlich hätte man die Seebrücke auch „ganz normal“ fotografieren können, wie im linken Vergleichsbild. Aber seien wir mal ganz ehrlich: Wieviele Bilder von der Ahlbecker Seebrücke gibt es schon? Ich möchte das lieber nicht zählen 😉
Daher ist eine LZB immer mal wieder gut um ein bekanntes Motiv zu variieren. Am meisten werden längere Belichtungen natürlich in Verbindung mit Wasser eingesetzt, aber ich finde auch bei Wolken lohnt es sich.

Für technikinteressierte noch die Daten:
Canon EOS 5D MK III + SIGMA 24-70
HAIDA ND 3.0 82mm
24 mm, ISO 100, 15 Sek. F/14

Leave a Reply

*